12 Wochen: Der Verein

Hebammenbegleitung bei frühem Schwangerschaftsverlust

Mit unserer Arbeit als gemeinnütziger Verein möchten wir jede Frau*, die von einem frühen Schwangerschaftsverlust betroffen ist, empathisch, ressourcenorientiert und evidenzbasiert begleitet wissen. Wir wollen dann zur Seite stehen, wenn man keine Worte mehr findet, wenn man um Luft ringt und die Welt aus den Fugen gerät. 

Evidenzbasierte Informationen werden benötigt, um selbstbestimmte Entscheidungen möglich zu machen. So können Betroffene dieses Lebensereignis gut in ihr weiteres Leben integrieren. 

Unser Verein wurde 2021 gegründet und wir befinden uns gerade im Aufbau.